Innovative Bibliothekslösungen

Web- und App-Systeme für Bibliotheken

Innovative Lösungen für Rechercheaufgaben und Ressourcenpräsentation

Bibliotheken sind heute vielfältig mit den Chancen und Herausforderungen der Nutzung webbasierter Lösungen konfrontiert. So bauen die Bibliotheken z.B.  zunehmend mit den „Bibliothekskataloge 2.0“ auch kommunikative Instrumente auf, die nicht nur zum Recherchieren sondern auch zum individuellen und kollaborativen Erforschen von Wissenszusammenhängen einladen. So werden mehr und mehr digitalisierte Dokumente auf Dokumentenservern oder Repositorien zur Verfügung gestellt.

Die effective WEBWORK verfügt mit Dr. Matthias Finck und Hauke Gatermann über zwei Experten für webbasierte Bibliothekssysteme, da beide mehrere Jahre als Mitarbeiter bei der Umsetzung von IT-Projekten an der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg beschäftigt waren. So hat Dr. Matthias Finck über fünf Jahre die IT-Entwicklung Bibliothek geleitet und war maßgeblich in großen webbasierten Projekten wie beluga oder HamburgWissen – digital beteiligt.

Der Fokus der effective WEBWORK auf die Anpassung und Weiterentwicklung frei verfügbare Open-Source-Lösungen passt ideal auf das aktuelle technische Umfeld der Bibliotheken, da zunehmend zentrale Entwicklungen auf Open Source Lösungen wie vufind, Kitodo, opus oder TYPO3 basieren.

Neben den webbasierten Systemen hat sich die effectve WEBWORK auf App-Entwicklungen für Bibliotheken spezialisiert. Mit dem BibApp-Projekt wurde z.B. die erste offizielle App des klassischen Bibliothekskatalogs im größten Bibliotheksverbunds Deutschlands entwickelt.

Referenzprojekt: Innovative Bibliothekslösung

Die Bib-App
Ein Bibliothekskatalog für Smartphones. Dieses Projekt haben wir gemeinsam mit den Universitätsbibliotheken Lüneburg und Hildesheim umgesetzt.

Als frei verfügbare App wird unsere Lösung auch in weiteren Bibliotheken genutzt.

Informationen zu dem Projekt und den Quellcode der Systeme stellt auch der GBV in seinem Wiki zur Vefügung.

Technologie: TYPO3

Ein Content-Management-System
TYPO3 ist ein freies Content-Management-System, das weltweit mehr als 500.000 Mal eingesetzt wird, und von uns sowohl in Internet- als auch Intranetlösungen verwendet wird.

Technologie: Kitodo

Software für Digitalisierungsprojekte
Kitodo ist eine freie Software für Digitalisierungsprojekte, die in über 40 Bibliotheken, Archiven und Museen eingesetzt wird - in Deutschland, Großbritannien, Niederlande, Österreich und Spanien.