SchulCommSy Hamburg

Eine Web 2.0 Plattform für Hamburger Schulen

SchulCommSy Hamburg

Wann ist der nächste Elterntag? Wann hat der Mathelehrer Sprechstunde? Wo kriegen kranke Schüler ihren Unterrichtsstoff her? Wie tauschen Projektgruppen Informationen aus? Der Kommunikationsbedarf an Schulen ist riesig. Was liegt da näher als ein Kommunikationsportal?

Was für Schüler heute selbstverständlich ist, bereitet manchen Lehrern und Eltern Kopfzerbrechen: digitale Kommunikation und neue Medien. Für die Schulen der Hansestadt Hamburg hat daher eine Initiative von Lehrern und des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) nach einer Lösung gesucht, die einfach und schnell zu erlernen ist und trotzdem den verschiedenen Nutzergruppen und ihren Anforderungen gerecht wird.

Als Lösung haben die Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) Hamburg, das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) und die effective WEBWORK die Kommunikationsplattform SchulCommSy für alle staatlichen Schulen Hamburgs eingeführt. Mit dieser Plattform ist es für Schüler, Lehrer und Eltern einfacher zu kommunizieren und Daten sowie Informationen auszutauschen. Die Software sollte Gruppenarbeit und kooperative Unterrichtsformen unterstützen, überall und jederzeit den Informationsaustausch ermöglichen und dabei für die unterschiedlichen Bedürfnisse an verschiedenen Schulen und Schultypen leicht zu konfigurieren sein.

Die Hamburger Lehrer stellen in virtuellen Klassen- oder Projekträume Unterrichtsmaterialien zentral zur Verfügung und erarbeiten einen gemeinsamen Online-Materialpool. Schüler nutzen das Portal zur Vor- und Nachbereitung von Unterrichtsstoff sowie zum Einstellen eigener Arbeiten. Gleichzeitig wird ihnen hier die Gelegenheit geboten, gezielt den verantwortungsbewussten Umgang mit neuen Medien zu üben.

Auch die Eltern machen regen Gebrauch von den erweiterten Möglichkeiten. Sie vernetzen sich untereinander und mit der Schule. Die Elternvertretung dokumentiert und archiviert hier ihre Aktivitäten und richtet verschiedene Verteiler ein.

Durch den transparenten Aufbau und das flache Rechtekonzept ist das Portal mit wenig Computerkenntnis zu bedienen und wird von Schülern, Lehrern und Eltern rege genutzt. Wir verzeichnen inzwischen über 3.500 Zugriffe pro Tag bei insgesamt 30.000 aktiven Nutzern im Schulhalbjahr.

Das SchulCommSy Hamburg wird von der effective WEBWORK technisch bereitgestellt und umfassend betreut.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne einen Ansprechpartner aus der Behörde oder dem Landesinstitut zur Verfügung.

Link zum Referenzprojekt

Plattform SchulCommSy Hamburg
http://hamburg.schulcommsy.de/

Technologie: CommSy

Eine webbasierte Kooperationsplattform
CommSy ist eine leicht bedienbare Open Source Software zur Unterstützung für vernetzte Projektarbeit.