Neuer Webauftritt der SUB Hamburg

Ein moderner, voll responsiver Webauftritt

Website-Relaunch der SUB Hamburg

Die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky (SUB Hamburg) ist Hamburgs größte wissenschaftliche Allgemeinbibliothek und gleichzeitig die zentrale Bibliothek der Universität Hamburg und der anderen Hochschulen der Stadt. Seit 1995 ist die SUB Hamburg mit einer eigenen Website präsent und 2015/2016 fand der insgesamt vierte Relaunch statt. Die Schwerpunkte dieses Relaunches lagen auf:

  • responsivem Webdesign,
  • Barrierefreiheit,
  • modernem Layout,
  • nutzerfreundlicher Struktur und
  • der Integration diverser Recherchesysteme.

Die neue Website der SUB Hamburg ist mit Hilfe responsivem Webdesigns so umgesetzt, dass sie  nun auch vollwertig auf  Tablets und Smartphones genutzt werden kann. Ein besonderes Augenmerk haben wir auf die Navigation und den Seitenaufbau gelegt. Auf der Basis intensiver Nutzerbefragungen und der daraus resultierenden Anforderungen wurde ein komplett neues Navigationskonzept entwickelt und der Seitenaufbau radikal verschlankt.

Technisch stellt die Website der SUB einen Innovationssprung dar, weil viele Drittsysteme wie Kitodo, Allegro oder auch OPUS automatisch das Design sowie die Hauptnavigation integrieren. Damit ist ein einheitlicher Look & Feel trotz großer Systemvielfalt gewährleistet.

Die Umsetzung erfolgte wie schon beim Relaunch, zuvor technisch auf TYPO3-Basis.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne Ansprechpartner aus der SUB Hamburg zur Verfügung.

Technologie: TYPO3

Ein Content-Management-System
TYPO3 ist ein freies Content-Management-System, das weltweit mehr als 500.000 Mal eingesetzt wird, und von uns sowohl in Internet- als auch Intranetlösungen verwendet wird.